Bayerhof-Aktuell
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Mini + Klaus



(größeres Bild im Impressum)

Gesucht!

Immer noch aktuell

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n Praktikant/-in.
...mehr Info!



Spinngruppe Katzelsried:
(meist) jeden 2. Mittwoch im Monat
ab 19 Uhr

Bitte kurz vorher anmelden!


Mini`s Erkennungszeichen



unterwegs!
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Zufallsspruch:
Wenn du ehrlich bleibst, vermeidest du Zuspitzungen einer Situation.

powered by BlueLionWebdesign
Blog - Statistik
Online seit dem: 28.04.2005
in Tagen: 4611
Wir wollen hier einen Platz schaffen, an dem unsere vierbeinigen Freunde zu sehen sind, die die Regenbogenbrücke überschritten haben.

Vergessen werden wir sie nie!


Machs gut, Jojo!
(2007)



Unser Schmusebär, aber auch Frechdachs, selbst im hohen Alter: Dropi (2005)



Die eine Mutter (fast) aller Bayerhof-Shettys: Lisa


Das Foto stammt vom Sommer 2003.

Und das ist die andere Obermutter der Shetty-Truppe: Susi



Sie haben uns beide im Winter 2004/2005 verlassen, wie auch....

... unser Chefchen der Isi-Herde: Hrani (2004)




Der Kasper der Truppe: Faxi



Chefchen vom Hof: Jimmy








Chefchen von Katzelsried: Apollo



Sein Spielgefährte von 2003-2004: Tuck




Vorgänger von Homer: Linus



Sie haben uns alle viel Freude und Spass gebracht
und daher finde ich dieses Gedicht sehr passend:


Die Regenbogenbruecke

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde.
Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke
des Regenbogens.
Auf einer Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen,
Huegeln und saftigem, gruenen Gras.
Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer
eingeschlafen ist, geht es zu diesem wunderschönen Ort.
Dort gibt es stets fressen und
zu trinken und es ist immer warmes, schönes Frühlingswetter.

Die alten und kranken Tiere werden im Land hinter der
Regenbogenbrücke wieder jung und gesund
und spielen den ganzen Tag zusammen.
Die Tiere sind dort glücklich und zufrieden und
es gibt nur eine Kleinigkeit, die sie vermissen.
Sie alle sind nicht mit dem Menschen zusammen,
den sie so sehr geliebt haben.
So laufen und spielen sie jeden Tag zusammen,
bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht.
Die Nase bebt, die Ohren stellen sich nach vorne
und die Augen werden ganz groß!
Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus,
fliegt über das grüne Gras.
Wird schneller und schneller.
Es hat Dich gesehen und wenn Du und dein Liebling sich treffen,
nimmst du ihn in Deine Arme und hälst ihn so fest Du kannst.
Dein Gesicht wird geküsst und abgeschleckt,
wieder und wieder und endlich schaust Du nach langer Zeit
in die Augen deines geliebten Tieres,
das lange aus Deinem Leben verschwunden war ....
aber nie aus Deinem Herzen.
Dann überschreitet ihr gemeinsam das letzte Stück der Brücke
des Regenbogens und
ihr werdet nie wieder getrennt sein...... nie wieder.

(Autor des amerikanischen Originals unbekannt)
Letzte Kommentare:
Kathrin:
Ja, der Draupnir war wirklich ein Charakter -
...mehr

Andrea :
Ich werde ihn nicht vergessen, viel haben wir
...mehr

Kathrin:
Lieber Draupnir,dass Du ein ganz besonderes P
...mehr

Barbara Diener:
Wir haben in unserer "Anfangszeit" mal Freya
...mehr

selina:
Hey mini hat das fotoshooting spaß gemacht :
...mehr


Bayerhof-Pullis + T-Shirts



Interesse?
Meldet euch doch einfach.

Bilder in groß findet ihr in der Bildergalerie -> HIER