Bayerhof-Aktuell
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Mini + Klaus



(größeres Bild im Impressum)

Gesucht!

Immer noch aktuell

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n Praktikant/-in.
...mehr Info!



Spinngruppe Katzelsried:
(meist) jeden 2. Mittwoch im Monat
ab 19 Uhr

Bitte kurz vorher anmelden!


Mini`s Erkennungszeichen



unterwegs!
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Zufallsspruch:
Meist ist der Mittelweg in der Gefahr tödlich.

powered by BlueLionWebdesign
Blog - Statistik
Online seit dem: 28.04.2005
in Tagen: 4611

Ausgewählter Beitrag

kein schöner Tag

                Leider mußten wir Freyja,

                 im Alter von nur 23 Jahren,  

                                     gehen lassen.  



Freyja kam als Jungstute 1998 an den Bayerhof zum Beritt.


Hier blieb sie dann auch bis zu ihrem letzten Tag.


Sie wurde dreimal trächtig.

 das erste Fohlen (Vate:r Blithfari vom Bayerhof) ist Fylgja geb.2000

 das zweite (Vater: Lykill frá Blesastödum) kam leider tot zur Welt

 das dritte (Vater: Kormákur vom Lipperthof) ist Kjáni geb.2006




                                          



Es ist immer wieder schlimm,

wenn man ein Tier gehen lassen muss, 

auch wenn man weiß, das es so besser ist. 

Bei aller Vernunft, es schmerzt.

vorallem wenn man so lange zusammen gelebt und vieles erlebt hat.



Einiges was mir besonderes im Kopf geblieben ist 

möchte ich gerne hier festhalten.


Nach dem Beritt,  als klar war Freyja bleibt am Bayerhof, kam die Phase Integration in die Herde.


Es wurde neben der festen Herde ein extra Paddock gesteckt damit sie sich "beschnuppern" und „kennen lernen“ können.


Dann kam der Tag in dem sie in die Herde durfte.


Das hat Freyja dann meisterlich für sich gelöst.


Rein in den Paddock, das erste Pferd vermöbelt, das zweite verjagt ……… so ging das weiter. 

Innerhalb von 5 Minuten hatte sie den Platz ganz für sich alleine und alle anderen waren auf die Weide geflüchtet.

Einschließlich dem Chef Hráni  !!!!!!

Leider mußte sie das dann in laufe der Zeit alles wieder einstecken.     

DAS ließ sich Chefe nicht gefallen!





 Da war eine Fuchsjagd an die ich mich noch gut erinnere.


Claudia mit Freyja und ich mit Brynja!


Beim ersten Galopp über ein Stoppelfeld gab es für beide Stuten kein „halten mehr“.


Ich dachte mit - Freyja ist die vernünftigere  - also klemm ich mich hinter die beiden und versuch wieder mehr Kontrolle zu bekommen.


Was ich dann da vor mir rennen sah ließ mich Tränen lachen.


Claudia und Freyja sahen aus wie …… 


http://normanthelwell.ponymadbooklovers.co.uk/img3.jpg
Das sind Karikaturen von Norman Thelwell(1923 - 2004)  




So könnte ich weiter erzählen …….

Aber vielleicht fällt ja euch noch etwas zu Freyja ein ?!

 

Dann schreibt, schickt Fotos.

Wir freuen uns darüber!    

Nickname 18.08.2016, 21.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Barbara Diener

Wir haben in unserer "Anfangszeit" mal Freya als Blithi von der Weide abgeschleppt und uns gewundert, dass sie beim Zäumen ein bisschen fremdelte ... :pfeif:

vom 22.06.2017, 21.56
Letzte Kommentare:
Kathrin:
Ja, der Draupnir war wirklich ein Charakter -
...mehr

Andrea :
Ich werde ihn nicht vergessen, viel haben wir
...mehr

Kathrin:
Lieber Draupnir,dass Du ein ganz besonderes P
...mehr

Barbara Diener:
Wir haben in unserer "Anfangszeit" mal Freya
...mehr

selina:
Hey mini hat das fotoshooting spaß gemacht :
...mehr


Bayerhof-Pullis + T-Shirts



Interesse?
Meldet euch doch einfach.

Bilder in groß findet ihr in der Bildergalerie -> HIER